Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten und Leistungen der Lambsdorff Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB.

Die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir werden diese jederzeit in Übereinstimmung mit anwendbarem Datenschutzrecht wahren.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche Daten wir bei der Nutzung unserer Webseiten erheben bzw. welche Daten uns bereitgestellt werden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und nutzen können und welche Rechte Sie insoweit haben.


A. VERANTWORTLICHER | DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Lambsdorff Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Oranienburger Str. 3
D-10178 Berlin
info@lambsdorff.law

Weitere Informationen zu dieser Datenschutzerklärung und zur Ausübung Ihrer datenschutzrechtlichen Rechte erhalten Sie von unserem Datenschutzbeauftragten, den Sie wie folgt kontaktieren können:

Lambsdorff Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Datenschutzbeauftragter
Oranienburger Str. 3
D-10178 Berlin
datenschutz@lambsdorff.law


B. ERHEBUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie


C. ARTEN DER VON UNS ERHOBENEN DATEN

Wir können von Ihnen grundsätzlich die folgenden personenbezogenen Daten erheben:


D. ZWECKE DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN | RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG | BERECHTIGTE INTERESSEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, soweit dies nach geltendem Recht erlaubt ist.

Die folgende Übersicht beschreibt, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und nennt – sofern die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erfolgt (Art. 6 (1) f) DSGVO) – die jeweils berechtigten Interessen für eine solche Verarbeitung:

Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage Berechtigte Interessen
Bestimmte, von Ihnen ausgewählte Zwecke Art. 6 (1) a) DSGVO Nicht einschlägig
Einhalten gesetzlicher Pflichten oder gerichtlicher oder behördlicher Vorgaben Art. 6 (1) c) DSGVO Nicht einschlägig
Bereitstellen der Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit uns für jegliche Zwecke und Beantworten von Anfragen Art. 6 (1) a) DSGVO
Art. 6 (1) b) DSGVO
Art. 6 (1) f) DSGVO
Verfügbarkeit von Möglichkeiten der Kommunikation mit uns
Bereitstellen unserer Webseiten einschließlich des Aufrechterhaltens ihrer Funktionsfähigkeit Art. 6 (1) b) DSGVO
Art. 6 (1) f) DSGVO
Ausübung der und Information über unsere geschäftlichen Tätigkeiten
Verhindern der unbefugten oder unrechtmäßigen Nutzung oder des unbefugten oder unrechtmäßigen Zugangs zu unseren Webseiten Art. 6 (1) c) DSGVO
Art. 6 (1) f) DSGVO
Schutz Ihrer Daten und Interessen, Gewährleistung der Sicherheit unserer Webseiten  sowie Schutz unserer geschäftlichen Tätigkeit und geschäftlichen Interessen einschließlich unseres geistigen Eigentums und anderer Rechte
Schutz und Verteidigung unserer wichtiger Interessen sowie Ausübung von Rechten und Durchsetzung unserer Ansprüche Art. 6 (1) f) DSGVO Schutz unserer geschäftlichen Tätigkeit und geschäftlichen Interessen, unseres geistigen Eigentums und anderer Rechte

 Die erwähnten Rechtsgrundlagen werden im Folgenden näher beschrieben:


E. EINSATZ VON COOKIES

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookie-Technologie ein. Cookies sind kleine Datensätze, die alphanumerische Informationen enthalten.

Sofern Sie unsere Webseiten nutzen, kann im Speicher Ihres Endgeräts ein transienter Cookie gesetzt werden, der allerdings gelöscht wird, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Wir nutzen transiente Cookies, um die Darstellung unserer Webseiten auf Ihrem Endgerät zu optimieren.

Bei zahlreichen Browsern ist das Setzen von Cookies per Voreinstellung erlaubt. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers das Setzen von Cookies deaktivieren. Sie können die von unseren Webseiten gesetzten Cookies auch in den Einstellungen Ihres Browsers löschen. Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren oder Löschen von Cookies zu Einschränkungen in der Funktionalität unserer Webseiten führen kann.


F. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN | DIENSTE DRITTER

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine solche Weitergabe ist in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Um das Erreichen der in Teil D dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erleichtern, können wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Dienstleistungen, die Dritte für oder zusammen mit uns erbringen, an Dritte mit der Maßgabe weitergeben, dass diese ausschließlich zur Erbringung von Dienstleistungen für uns verwendet werden dürfen. Es handelt sich dabei um folgende Dritte:

Wir setzen auf unseren Webseiten Google Fonts ein, einen Dienst der Google, LLC zur Einbindung externer Schriftarten. Die Einbindung der Schriftarten erfolgt in der Regel über den Abruf der Schriftarten von einem Server von Google in den U.S.A. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden bestimmte in Teil C dieser Datenschutzerklärung beschriebene Nutzungsdaten an diesen Server übertragen und von Google gespeichert. Informationen zur Nutzung von Daten und der Speicherpraxis von Google und seiner verbundenen Unternehmen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google, derzeit abrufbar unter: https://www.google.com/privacy.html. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch dann an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. zur Beantwortung einer gerichtlichen oder behördlichen Anfrage.


G. DAUER DER SPEICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wie speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für den Zweck ihrer Erhebung erforderlich ist (hierzu siehe Teil D dieser Datenschutzerklärung) oder solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung dieser Daten haben.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten außerdem für eine gesetzlich, gerichtlich oder behördlich vorgeschriebene Dauer. Soweit notwendig, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten überdies bis zum Ablauf geltender Verjährungsfristen zur Durchsetzung eigener Ansprüche.


H. IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON

Die DSGVO gibt Ihnen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:

Zur Ausübung dieser Rechte uns gegenüber kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.


I. VERSION

Dies ist die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung der Lambsdorff Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen (insbesondere im Falle von Änderungen der Rechtslage oder Änderungen unserer Webseiten). Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden durch Anpassung dieser Seite vorgenommen und Ihnen, sofern erforderlich, gesondert mitgeteilt. Bitte rufen Sie diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen ab.